40.000

Bad Münster am Stein-EbernburgKurzer Prozess: Baumfall auf ehemaligem LVA-Gelände in Bad Münster

Marian Ristow

Bad Münster am Stein-Ebernburg. Kahlschlag auf dem ehemaligen LVA-Gelände im Herzen Bad Münsters: Am Mittwoch wurden im Zuge von Baumfällarbeiten auf dem Grundstück der alten Klinik auch drei geschützte Bäume gefällt. Laut modifiziertem Bebauungsplan für das sensible Gebiet hätten diese drei aber stehen bleiben müssen: eine stadtbildprägende Stieleiche, ein Götterbaum und eine Krim-Linde.

Alle drei zwischen 50 und 70 Jahre alt, gesund und um die 30 Meter hoch. Alle drei Bäume wurden von einem Privatunternehmen umgelegt, und das Holz wurde zügig abtransportiert. Irrtümlich, ...

Lesezeit für diesen Artikel (351 Wörter): 1 Minute, 31 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 5°C
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

4°C - 6°C
epaper-startseite