Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 12:10 Uhr
Diez

Wegen Corona: Oraniensteiner Pfingstkonzert kann nicht aufgeführt werden

Trotz der derzeit positiven Öffnungssignale und der Zuversicht, dass die Oraniensteiner Konzerte ab Sommer 2021 weitergeführt werden können, sehen sich die Stadt Diez als Veranstalterin und der Verein der Freunde der Oraniensteiner Konzerte gezwungen, auch das für den 24. Mai (Pfingsten) im Schloss Oranienstein geplante Konzert mit den Berliner Barocksolisten abzusagen.

Die Berliner Barocksolisten sollten zu Pfingsten bei den Oraniensteiner Konzerten auftreten, aber wegen der Corona-Lage muss das Konzert ausfallen.
Die Berliner Barocksolisten sollten zu Pfingsten bei den Oraniensteiner Konzerten auftreten, aber wegen der Corona-Lage muss das Konzert ausfallen.
Foto: Oraniensteiner Konzerte

Die umfangreichen Vorgaben der 19. Corona-Bekämpfungsverordung Rheinland-Pfalz (19. CoBeLV) vom 23. April lassen die Umsetzung in der verbleibenden kurzen Zeit noch nicht zu. Zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern wird derzeit allerdings nach einem geeigneten Ersatztermin später im laufenden Jahr oder vielleicht zum Beginn des kommenden Jahres gesucht.

In Anbetracht der inzwischen hohen Impfzahlen und des Absinkens der Sieben-Tage-Inzidenz auf einen Wert unter 100 im Rhein-Lahn-Kreis bleibt die Hoffnung groß, die Oraniensteiner Konzerte ab Sommer weiterführen zu können. Die Stadt Diez und der Verein der Freunde der Oraniensteiner Konzerte werden den weiteren Fahrplan nach dem Pfingstwochenende kommunizieren.