Archivierter Artikel vom 27.04.2021, 17:00 Uhr
Plus
Diez

Nach Körperverletzung in der JVA: Handgemenge landet vor Gericht

„Ich kam um die Ecke und plötzlich waren da zehn Beamte und der Beschuldigte lag auf den Boden.“ Dieses Bild habe sich bei ihm im fest ins Gedächtnis eingebrannt, aber an viel mehr erinnere er sich nicht mehr, erzählte ein Zeuge vor dem Diezer Amtsgericht. Laut Staatsanwaltschaft hat der Zeuge Anfang November 2020 in der Diezer JVA einen Faustschlag erst gegen die Brust und dann einen weiteren an der Stirn abbekommen. Für die Schläge verantworten musste sich nun ein 22 Jahre alter ehemaliger Mithäftling.

Von Johannes Koenig Lesezeit: 3 Minuten