Archivierter Artikel vom 12.09.2011, 13:51 Uhr
Plus
Oberneisen

Museum bereichert den Tourismus im Aartal

Rund 300 Besucher kamen zur Eröffnung des neuen Aartal-Museums von Frank Tänzer. Der 37-Jährige ist Mitglied im Verein „Palaeo Geo“ und stellt auf 64 Quadratmetern in der ehemaligen Kornkammer seines landwirtschaftlichen Anwesens, Fossilien und Mineralien aus. Die ältesten Funde sind 550 Millionen, die jüngsten 40 Millionen Jahre alt. Viel Lob über seine Privatinitiative äußerten die Gäste zur Eröffnung.

Lesezeit: 2 Minuten