Archivierter Artikel vom 27.01.2021, 11:45 Uhr
Plus
Diez

Holocaustgedenktag: Neues zu den Biografien der Diezer Opfer des Nationalsozialismus

Am heutigen 27. Januar wird der Opfer des Völkermordes an den Juden, den die Nationalsozialisten begangen haben, gedacht. Der Holocaust hat mindestens sechs Millionen Opfer in Europa gefordert, in vielen Landstrichen, besonders in Osteuropa, ist die jüdische Kultur fast vollständig ausgerottet worden. Aber auch aus Deutschland sind fast alle ehemals hier ansässigen Juden vertrieben worden; in der Stadt Diez ist die jüdische Gemeinde 1938 völlig verschwunden.

Lesezeit: 5 Minuten