Archivierter Artikel vom 20.10.2011, 13:23 Uhr
Limburg

Fahrlehrer rammt Fahrschüler: 20-Jähriger leicht verletzt

Da muss wohl einer noch was lernen: Ein Fahrlehrer (31) hat im Kreisverkehr in der Parkstraße in Limburg mit seinem Wagen den vor ihm fahrenden Motorradfahrschüler gerammt.

In Limburg hat ein Fahrlehrer seinen Motorradfahrschüler über den Haufen gefahren.
In Limburg hat ein Fahrlehrer seinen Motorradfahrschüler über den Haufen gefahren.

Limburg – Da muss wohl einer noch was lernen: Ein Fahrlehrer (31) hat im Kreisverkehr in der Parkstraße in Limburg mit seinem Wagen den vor ihm fahrenden Motorradfahrschüler gerammt.

Dabei stürzte der 20-Jährige und wurde leicht verletzt. Nach erster Versorgung durch Rettungskräfte wurde der junge Mann zur ambulanten Behandlung ins Limburger Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei 1500 Euro, teilt die Polizei mit.