Archivierter Artikel vom 17.09.2017, 16:51 Uhr
Plus
Rüdesheim/Limburg

Bischof Bätzing: Das Kreuz gehört in die Öffentlichkeit

„Mit dem Kreuz ist heute noch ganz viel Staat zu machen.“ Diese Überzeugung hat Bischof Georg Bätzing am Sonntag auf dem Kreuzfest des Bistums Limburg vertreten. Es gehöre nach wie vor in das öffentliche Blickfeld, sagte er im Pontifikalamt auf dem Platz vor der Wallfahrtskirche St. Hildegard, auch wenn mittlerweile so getan werde, als sei es eine Art Firmenlogo der Kirche: „Das sollten wir uns nicht einreden lassen“, forderte er nachdrücklich die rund 1600 Gläubigen auf, die zur gemeinsamen Feier von Kreuzfest und Hildegardisfest nach Eibingen gekommen waren. „Das Kreuz steht für Gott und es steht für den Menschen in seiner Würde von Anfang bis Endes seines Lebens.“

Lesezeit: 3 Minuten