Archivierter Artikel vom 20.12.2011, 18:48 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Steht Täterberatungsstelle in Bad Kreuznach vor dem Aus?

Die Präventionsarbeit mit Gewalttätern im Landgerichtsbezirk Bad Kreuznach steht vor dem Aus. Das rheinland-pfälzische Innenministerium plant, die Mittel für die Täterarbeitseinrichtung „Contra häusliche Gewalt“ im kommenden Jahr um rund die Hälfte zu kürzen. Nach Aussage der Verantwortlichen bedroht dies die Existenz des landesweiten Projekts, auch der Beratungsstelle in Bad Kreuznach, da es zu 90 Prozent über diese Gelder finanziert wird.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema