Kreis Altenkirchen

Kreistag in Altenkirchen stimmt Kooperation mit WW und NR zu: Westerwald will sich einheitlich präsentieren

Drei Kreise, ein Ziel: Der Westerwald soll in der Außenwirkung noch stärker als Marke sichtbar werden, um nicht den Anschluss zu verlieren. Aus diesem Grund hat gestern Abend auch der Kreistag in Altenkirchen grünes Licht für die Gründung einer gemeinsamen Anstalt des öffentlichen Rechts (gAöR) unter dem Namen „Wir Westerwälder – Aktiv zwischen Rhein und Sieg“ gegeben. Bereits zuvor hatten die Kreistage in Neuwied und Montabaur dieser neuen Form der Kooperation zugestimmt.

Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net