Brey/Spay

Junge Frau gerät in den Gegenverkehr: B 9 zwischen Brey und Spay voll gesperrt

Die B 9 zwischen Brey und Spay war am späten Dienstagnachmittag für anderthalb Stunden voll gesperrt. Der Grund: Ein Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Foto: dpa

Wegen eines Verkehrsunfalls war die B 9 bei Spay am spät voll gesperrt. Eine 27-Jährige fuhr von Brey in Richtung Spay und geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wo sie mit zwei Autos kollidierte, ein weiteres wich aus und landete im Straßengraben. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden, drei Autos mussten abgeschleppt werden. Eine Person erlitt während des Unfalls leichte Verletzungen. Im Einsatz waren Kräfte der Polizei, der Feuerwehr, des DRK sowie drei Abschleppfahrzeuge. red

Archivierter Artikel vom 24.01.2023, 17:44 Uhr