40.000

Interview mit Koblenzer Chefarzt – Hand aufs Herz: Ist jeder Katheter nötig?

Die Herzmedizin steht vor einer Herausforderung: Ein Großteil der Eingriffe am Herzen – auch immer mehr hochkomplexe Herzklappenoperationen – sind in Katheterlaboren möglich. Doch nicht alles, was technisch möglich ist, hilft auch dem Patienten. Deshalb zeigt sich Dr. Dietmar Burkhardt, Chefarzt am Evangelischen Stift St. Martin in Koblenz (Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein), im Interview selbstkritisch.

"Natürlich müssen wir uns auferlegen, dass wir uns in Anbetracht der alternativen Möglichkeiten öfter Gedanken machen, ob ein Patient beispielsweise einen Herzkatheter braucht." Im Interview mit unserer Zeitung spricht ...

Lesezeit für diesen Artikel (1103 Wörter): 4 Minuten, 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!