40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Musik zum Lesen und Hören
  • Aus unserem Archiv

    Musik zum Lesen und Hören

    Anke Hoffmann, Kulturredakteurin Das iPad hat mein Leben nicht revolutioniert, aber es hat es bequemer gemacht. Das Tablet begleitet mich durch den Tag. Mittlerweile möchte ich den kurzen Schritt ins Internet nicht mehr missen.

    Klar, den ermöglicht mir auch mein Smartphone, auf dem iPad macht das Ganze aber einfach mehr Spaß – sogar abends, wenn ich nach einem Tag in der Redaktion, nach viel Arbeit am Computer, im Feierabend nicht mehr auf einen Monitor starren möchte. Der PC, der Laptop – zu Hause bleiben die abends aus, zu lästig sind mir Hoch- und Runterfahren und das „Davorsitzen“. Mit dem iPad ist das etwas anderes.

    Das habe ich gern in der Hand, weiß es gern zur Stelle, wenn ich nur kurz etwas anschauen möchte. Bestes Bespiel: Ich lese gern und viel über Musik – die Musikzeitschrift in der Hand, verhilft mir das Tablet direkt zur passenden Musik dazu im Ohr.

     

    Doppelseite: RZ-Mitarbeiter erleben das iPadSchnell noch die 148 000 Mails checkeniPad ist für alle in der Familie daDas iPad taugt durchaus als ArbeitsmittelMit dem Lesegerät im Bettweitere Links
    Deutschland & Welt Extra
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!