40.000
  • Startseite
  • » Jugendliche kaufen in Mainz testweise Alkohol
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Jugendliche kaufen in Mainz testweise Alkohol

    "Schon 18? Den Ausweis bitte." Die Flasche Wodka darf an der Supermarktkasse nicht in zu junge Hände geraten.

    Jugendliche kaufen wieder testweise Alkohol
    Die letzten Kontrollen waren im Jahr 2006 - mit erschreckenden Ergebnissen. In 80 Prozent der Fälle konnten die jugendlichen Tester ungehindert Alkohol kaufen.
    Foto: dpa

    Mainz - "Schon 18? Den Ausweis bitte." Die Flasche Wodka darf an der Supermarktkasse nicht in zu junge Hände geraten.

    Mit jugendlichen Testkäufern soll in Mainz deshalb auch künftig kontrolliert werden, ob Geschäfte sich an den Jugendschutz halten. "Wir werden das mit Sicherheit in den nächsten zwei, drei Monaten wieder machen", erklärte Hajo Kunkel, Jugendschutzbeauftragter der Landeshauptstadt.

    Bei den Kontrollen gehen die Jugendlichen in Geschäfte - vom großen Lebensmitteldiscounter bis hin zu Kiosken - und kaufen Wodka oder Bier.

    Die letzten Kontrollen waren im Jahr 2006 - mit erschreckenden Ergebnissen. In 80 Prozent der Fälle konnten die jugendlichen Tester ungehindert Alkohol kaufen. "Das war auch für uns ein sehr einschneidendes Ergebnis, dass der Jugendschutz so ignoriert wird. Das wird sich mit Sicherheit geändert haben", sagte Kunkel. Denn nach Ansicht des Experten dürfte in letzter Zeit keiner an den Informationen über Alkoholmissbrauch vorbeigekommen sein.

    Als Testkäufer gehen dann interessierte Jugendliche los. Wichtig sei, dass die Eltern das genehmigt haben und die Jugendlichen eine Schulung zum Thema bekommen haben. Bei den Kontrollen werden die Tester pädagogisch betreut. Sie setzen sich später auch in ihrer Altersgruppe gegen den Alkoholmissbrauch ein, wies Kunkel auf einen weiteren positiven Effekt hin.

    Die letzte Test-Aktion sei sehr erfolgreich über die Bühne gegangen. Direkt nach den Kontrollen - ob Verstoß oder nicht - habe man mit den Verkäufern und Filialleitern gesprochen und sie für das Thema sensibilisiert. Keiner hat pampig reagiert, erinnerte sich der Jugendschützer, die Geschäfte hätten das Projekt sehr gut aufgenommen. "Strafen werden wir nicht machen." Die Alkohol-Testkäufe seien vielmehr als erzieherische Maßnahme für die Läden gedacht.

    Marion Ziegler

    Jugendliche kaufen wieder testweise Alkohol
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 15°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach