40.000
  • Startseite
  • » CDU will Augustin
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    CDU will Augustin

    Jetzt hat auch die CDU einen amtlichen OB-Kandidaten: Mit 96,4 Prozent hat eine Mitgliederversammlung den 52-jährigen Lukas Augustin ins Rennen geschickt. 161 der 170 abgegeben Stimmen waren für Augustin.

    Lukas Augustin (links, im Gespräch mit Parteichef Wolfgang Reichel) ist seit Samstag offiziell der CDU-Kandidat für die OB-Wahl im März kommenden Jahres.
    Lukas Augustin (links, im Gespräch mit Parteichef Wolfgang Reichel) ist seit Samstag offiziell der CDU-Kandidat für die OB-Wahl im März kommenden Jahres.
    Foto: Harry Braun

    Mainz - Die CDU-Basis schickt Lukas Augustin mit großer Rückenstärkung in den Kampf um das höchste Amt der Stadt. Auf einer Mitgliederversammlung votierten am Samstag 161 von 170 Christdemokraten für den 52-Jährigen. Es gab sechs Gegenstimmen, zwei Enthaltungen und ein ungültiges Votum. Als CDU-Chef Wolfgang Reichel den 96,4 Prozent-Erfolg Augustins verkündete, brach im Kulturheim Weisenau großer Jubel aus. Ganz bewusst war die Kandidatenkür in Augustins Wohnort gelegt worden.
    Einen Konkurrenten hatte Augustin nicht. Die Gonsenheimer Ortsvorsteherin Sabine Flegel hatte zuvor ihre Ambitionen begraben. Ein spontaner Herausforderer trat auf der Mitgliederversammlung nicht in Erscheinung.
    In seine Vorstellung gab sich Augustin kämpferisch, aber auch menschlich. Begleitet von seiner elfjährigen Tochter Klara gab er eine Art Liebeserklärung für Mainz ab, bevor er die Rathauskoalition ins Visier nahm: „Die Ampel will den Bürgern noch mehr Geld aus den Taschen ziehen“, kritisierte er die geplanten Steuererhöhungen. Natürlich müsse den Menschen klar gemacht werden, dass es ohne Einschnitte nicht geht. „Aber zunächst muss die Stadt bei sich selbst anfangen.“
    Augustin sprach sich für mehr Kindertagesstätten aus („Als alleinerziehender Vater weiß ich, wovon ich rede“), die später auch als Altenheime genutzt werden könnten.
    In der ECE-Debatte will ein Oberbürgermeister Augustin „als eine der ersten Amtshandlungen mit dem Entwickler reden. Sollten wir keine Einigung erzielen“, suchen wir uns eben einen neuen.“ sl

    Um den Ehrenring für OB Jens Beutel gibt's Zoff94,8 Prozent: Mainzer SPD schickt Michael Ebling mit Top-Eregbnis ins OB-RennenMRZ-Kommentar: Thomas K. Slotwinski über Beutels EhrenringZahlenmensch Lukas Augustin wirbt um SympathieJochen Dietzzum OB-Kandidaten Lukas Augustinweitere Links
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Mittwoch

    10°C - 20°C
    Donnerstag

    11°C - 20°C
    Freitag

    11°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach