Spuk des Golfkriegs ist nicht verflogen

Deutschland schickt keine Soldaten in Kriege, es entsendet Aufbauhelfer. Wenn der Bundespräsident von wirtschaftlichen Interessen bei Auslandseinsätzen spricht, dann gerät er so stark unter Druck, dass er wenig später zurücktritt. Auch 20 Jahre nach Ausbruch des Golfkriegs ist das Verhältnis der Deutschen zu kriegerischen

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net