Der Roboter als Wahlkampfhelfer: Parteien reagieren gemischt

Lassen sich Menschen in ihrer Wahlentscheidung von Inhalten in sozialen Netzwerken beeinflussen? Die Wahrscheinlichkeit, dass das zumindest auf einen Teil der Wahlberechtigten in Deutschland zutrifft, ist sehr hoch. Schließlich hat sich ein beträchtlicher Teil täglicher Kommunikation ins Internet verlagert.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net