Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 16:53 Uhr
Plus
Dortmund

Dortmunder Tatort „Masken“: Die Augen weit geschlossen

Am Sonntagabend ermittelt das Quartett Faber, Bönisch, Herzog und Pawlak im Fall eines überfahrenen Kollegen. Dabei geht es nicht nur auf eine Pferdekoppel, sondern auch zu frauenverachtenden Pick-up-Artists.

Von Finn Holitzka Lesezeit: 2 Minuten