Archivierter Artikel vom 25.09.2012, 18:46 Uhr
Plus

MRZ-Kommentar: Die Wohnraumnot bleibt ein drängendes Thema

Der Oberbürgermeister machte keinen Hehl daraus, dass die abgespeckten Baupläne im Martin-Luther-King-Park eine schwere Geburt waren: „Ein Dauerdissens in der Koalition ist nur schwer erträglich“, interpretierte Michael Ebling am Dienstag die heftigen Meinungsverschiedenheiten um mehr Wohnraum im King-Park. „Darum muss man sich zusammenraufen.“

+ 4 weitere Artikel zum Thema