Archivierter Artikel vom 22.05.2013, 07:04 Uhr

Bühne & Podium: Schwierige Rolle

Drei Schauspieler warten auf ihren Auftritt in einer Talkshow, in der es um die Darstellbarkeit Adolf Hitlers gehen soll. Da der Moderator noch nicht da ist, geraten die grandiosen Selbstdarsteller in einen Disput und landen gleich bei einem Grundproblem: Wie nah soll man Hitler einem Publikum überhaupt bringen?

In dem Stück „Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm“, das unter anderem am Freitag, 24. Mai, 20 Uhr, im Theater im Bauturm in Köln gespielt wird, entfacht ein Glaubenskrieg darüber, was in der Kunst stattfinden darf und was nicht.

Info: www.theater-im-bauturm.de