Bühne & Podium: Latino mit Blues im Blut

Tino Gonzales' (Foto) musikalische Schule war hart, denn um in der Southside von Chicago anerkannt zu werden und um die Vorurteile als Latino zu widerlegen, musste er Besonderes leisten.

Er ist heute einer der wenigen Künstler, die den Blues erfolgreich mit dem populären Latinsound und Funkmusik kombinieren.

Gigs: Freitag, 22. Februar, 21 Uhr, Café Hahn, und Freitag, 5. April, 20.30 Uhr, Karlsruhe im Jubez. Infos: www.cafehahn.de und www.jubez.de