Berlin/Koblenz

Warum die Butter zurzeit so teuer ist

Der Preis für Butter ist geradezu explodiert. Verlangten die Discounter vor knapp eineinhalb Jahren noch 75 Cent für eine 250-Gramm-Packung, so sind es seit Anfang September 1,99 Euro – das ist nach Angaben des Milchindustrieverbandes der höchste Stand beim Einstiegspreis seit mindestens 50 Jahren. Was steckt dahinter? Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net