40.000
  • Startseite
  • » Roßbach will Eintracht Trier überraschen
  • Aus unserem Archiv

    Roßbach will Eintracht Trier überraschen

    Kein Teaser vorhanden

    Masaki Miura (links) gibt seine Abschiedsvorstellung im Wiedtal. Mit Torwart Sven Eckhardt (rechts) und den übrigen Teamkameraden will er im Pokal gegen Trier für Furore sorgen. 
Foto: Jörg Niebergall/RZ-Archiv
    Masaki Miura (links) gibt seine Abschiedsvorstellung im Wiedtal. Mit Torwart Sven Eckhardt (rechts) und den übrigen Teamkameraden will er im Pokal gegen Trier für Furore sorgen.
    Foto: Jörg Niebergall/RZ-Archiv

    Wenn Schiedsrichter Jan Schönfeld den Pokalhit anpfeift, können sich die Fußballfans im Wiedtal auf ein spannendes Spiel freuen. "Wir sind im Pokal schon so oft auf Trier gestoßen. Es waren immer sehr enge und spannende Spiele. Der jeweilige Klassenunterschied war nicht immer zu sehen", erinnert sich SVR-Trainer Stefan Krämer nicht nur an das Endspiel vor zwei Jahren in Polch, das Trier mit 2:0 gewann.

    In diesem Jahr scheint die Aufgabe für den klassentieferen Oberligisten Roßbach besonders schwer zu sein. Das liegt in erster Linie an den Gästen. Sie liegen in der Tabelle auf Platz drei und haben ihre Augen ganz eindeutig auf den Aufstieg in die 3. Liga gerichtet. "Das ist ein Wahnsinn, welch gute Spieler die Eintracht unter Vertrag hat. Mit solch einer Qualität musst du in der Regionalliga oben mitspielen. Natürlich schielen die Trierer auch auf den Pokal. Sie haben nach Erfolgen im Rheinlandpokal schon mehrmals später auch im DFB-Pokal für Furore gesorgt", schiebt Krämer die Favoritenrolle deutlich den Gästen zu.

    Aber die Stärke der Trierer ist nur die eine Seite der Medaille. Die großen Verletzungsprobleme der Roßbacher ist die andere. Beim 2:3 bei den Sportfreunden Eisbachtal am Dienstag dieser Woche musste auch noch Raphael Bernard passen. "Das Risiko, ihn spielen zu lassen, war zu groß. Ich hoffe, er ist am Samstag wieder so fit, dass er der Mannschaft 60 bis 70 Minuten helfen kann. Ebenfalls nicht fit ist Norman Olck. Auch er müsste gegen Trier mit Schmerzen auflaufen. An einen Einsatz von Thomas Esch, Thomas Hombeuel und Sascha Watzlawik ist überhaupt nicht zu denken.

    Dagegen meldete sich Nicolas Eckl wieder gesund. Zudem ist ein alter Bekannter, Masaki Miura, kurzzeitig in den Roßbacher Kader zurückgekehrt. Für die Spiele gegen Eisbachtal und Trier erklärte sich der Japaner bereit, die Fußballschuhe noch mal anzuziehen. Ende des Monats muss er dann in seine Heimat zurück. Eine Tatsache, die angesichts der derzeitigen Lage in seinem Heimatland für den 24-Jährigen nicht einfach ist. "Vielleicht gelingt es ihm, zum Abschied noch einmal vor großer Kulisse sein Können zu zeigen", hofft SVR-Coach Krämer.

    Die Roßbacher Verantwortlichen rechnen mit einem starkem Zuschauerinteresse. Trier ist dafür bekannt, dass viele Fans die Mannschaft begleiten. Und sportlich hoffen Krämer und Co. insgeheim auf eine Überraschung. "Im Fußball ist alles möglich. Ansonsten brauchen wir ja erst gar nicht auf den Platz zu gehen", sagt der frischgebackene Fußballlehrer.

    Dass die Eintracht verwundbar ist, konnten die SVR-Akteure bereits am vergangenen Samstag beweisen. Da schafften sie es im ersten Schritt die zweite Mannschaft der Trierer in der Liga mit 3:1 zu besiegen. Mit solch einem Ergebnis könnte Krämer sicher auch an diesem Wochenende leben.

    So will der SV Roßbach spielen

    Eckhardt - Miura, Müller, Ludwigs, Eckl - Bernard, Prenku - Schneeweis, Kahler, Kadiata - Addai.

    Von unserem Mitarbeiter

    Ludwig Velten

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!