Archivierter Artikel vom 12.12.2011, 19:16 Uhr
Mainz

Pizza, Pasta und Pinot – Karte ist ganz traditionell italienisch

Eine echte Spezialität hat das „Como Lario“ nicht, wie Seniorchef Bruno Bellini sagt. „Aber das Carpaccio wird viel gelobt. Das haben wir seit 30 Jahren auf der Karte. Roastbeef, Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer – fertig!“

Mainz – Eine echte Spezialität hat das „Como Lario“ nicht, wie Seniorchef Bruno Bellini sagt. „Aber das Carpaccio wird viel gelobt. Das haben wir seit 30 Jahren auf der Karte. Roastbeef, Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer – fertig!“

Nicht ganz fertig, denn wer will, kann auch noch Parmesan und Rucola dazubestellen. 8,70 Euro kostet die Vorspeise. Wer traditionelle italienische Gerichte liebt, der wird ganz sicher fündig. Eine mittlere Pizza Margherita gibt's für 5 Euro, Spaghetti Bolognese für 6,70 Euro, hausgemachtes Tiramisu für 4,30 Euro. Der Pinot Grigio kostet 3,50 Euro, der Grappa 4 Euro.

Reservierungen empfohlen. Kontakt: „Como Lario“, Neubrunnenstraße 7, Tel. 06131/ 234028. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 24 Uhr.