40.000
  • Startseite
  • » Lierschied schenkt acht SG-Cracks acht Tore ein
  • Aus unserem Archiv

    Lierschied schenkt acht SG-Cracks acht Tore ein

    Kein Teaser vorhanden

    Dabei sorgte TuS-Spielertrainer Holger Siegel mit einem Doppelschlag vorzeitig für klare Verhältnisse. Zunächst lochte er nach Pass Laurats Hasenaj aus halbrechter Position ein (10.), dann war der Ex-Welteroder nach einer Ecke schneller als der SG-Keeper (20.). Mit einem Eigentor sorgte Dachsenhausens Steffen Peiter dann für den Pausenstand (40.), ehe Siegel die Kugel an den Pfosten knallte.

    Der Torhunger der Lierschieder war noch lange nicht gestillt. Laurat Hasanaj per Doppelpack (47., nach einem Solo; 68. per Freistoß), Florian Zöller per Kopf (73.), Andreas Wrba nach einer Flanke Antonius Josts (85.) und Philipp Schmidt (88.) erhöhten vor 40 Zuschauern unter der Leitung von Schiedsrichter Burkhard Hargarten (Braubach) zum Endstand. Nach Andreas Kalabs Ampelkarte (70.) musste die SG die Partie zu acht beenden. stn

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!