Stuttgart/Mainz

Dieselfahrzeuge: Mainz hält Fahrverbote für möglich

Eigentlich gelten Schwaben als besonders reinlich. Aber für die Luft in der Schwabenmetropole gilt das nicht: Stuttgart ist sowohl der am höchsten mit Feinstaub als auch mit Stickstoffdioxid belastete Ort in Deutschland. Viel hat sich deshalb die als dreckigste Stadt Deutschlands verrufene Großstadt schon einfallen lassen gegen den gefährlichen Feinstaub. Lange haben die politisch Verantwortlichen auf freiwilligen Verzicht aufs Autofahren gesetzt. Doch die Belastung der Luft ist andauernd hoch.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net