Archivierter Artikel vom 01.06.2011, 13:57 Uhr

Das Jubiläumsprogramm am Pfingstsamstag

Im Mittelpunkt des Programms zum 25-jährigen Bestehen der Schäferei Stum steht das sogenannte Landeshüten.

Im Mittelpunkt des Programms zum 25-jährigen Bestehen der Schäferei Stum steht das sogenannte Landeshüten. Es ist ein Wettbewerb, in dem die Leistung von Hütehunden bewertet wird. Thomas Stum stellt dafür sein Gelände und einen Teil seiner Schafe zur Verfügung. Die teilnehmenden Schäfer und ihre Hunde müssen mit 300 Schafen bestimmte Aufgaben abarbeiten. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde (AAH), Landesgruppe Rheinland-Pfalz. Das Hüten beginnt am Samstag, 11. Juni, um 9 Uhr.

Im Rahmenprogramm gibt es eine Rassenausstellung, Schäferlauf, Landmaschinenausstellung, Verkauf von Schafbedarfsartikeln, Fellen und Fellprodukten sowie eine Fotoausstellung über die Wanderung von Schäfer Stum in der Grundschule Malberg. Die Siegerehrung der Hüteteilnehmer findet am Abend statt und klingt mit Musik der Unterländer 3 aus Österreich aus – vielleicht erst zum Frühschoppen am Sonntagmorgen.

Weitere Informationen bei Thomas Stum, Schulstraße 2, 57629 Malberg, Tel. 0171/804 7911.