40.000

Bad Ems/BannberscheidKlapthor steht auf Gegenseite

Beim TuS Horchheim, dem Verbandsliga-Vizemeister des Vorjahres, gibt die zweite Mannschaft der HSG Bad Ems/ Bannberscheid am Samstagabend ab 19 Uhr ihre Visitenkarte in der Sporthalle der Grundschule ab. „Es wird zwar schwer für uns, aber im letzten Jahr haben wir dort einen Punkt geholt“, erinnert sich HSG-Trainer Andreas Klute genau an die Partie, die circa ein Jahr her ist. Den 30:30-Endstand stellte damals Christian Klapthor mit seinem Tor kurz vor dem Schlusssignal her. Und eben jener Klapthor hat in der Zwischenzeit die Seiten gewechselt und steht beim TuS zwar als Übungsleiter am Spielfeldrand, ist aber noch für den TuS Bannberscheid spielberechtigt. Somit fällt zumindest der Überraschungsfaktor flach. Klute nimmt's gelassen und entgegnet: „Wir können in der Verbandsliga ohnehin keinen Gegner überraschen, sondern müssen nach unserem personellen Umbruch zusehen, dass wir unsere Punkte holen, um in der Klasse zu bleiben.“

Das Rezept der zuletzt dreimal sieglosen zweiten Welle der Kombinierten aus Kurstadt und Westerwald-Dorf wird somit in erster Linie darin bestehen, den Spielfluss des Gegners zu stören. „Wenn wir sie ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Handball (F)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach