40.000

DiezTuS Holzheim: Nach Pleite muss Scherer gehen - Bittkau springt ein

„Und übrigens: Das Statement zur 26:28 Niederlage gegen den TSV Griedel war das letzte, das ich gegeben habe. Mir ist von Vereinsseite soeben, unmittelbar nach Spielende, mitgeteilt worden, dass ich nicht mehr Trainer des TuS Holzheim bin.“ Die Pflichtaufgabe, die Spielanalyse, erledigte Thomas Scherer zwei Spieltage vor Saisonende routiniert wie immer, obwohl sich der nun Ex-Coach des TuS Holzheim schwer tat, den persönlichen Schlag in den Hintergrund zu drängen. Man merkte ihm an, dass ihm in der lapidaren Mitteilung des Vorstandes schwer verdauliche Kost serviert worden war. Eine Kost, bei deren Zubereitung er vor und in den Augen der 200 Zuschauer auch selbst die falschen Gewürze gewählt hatte. Spät, viel zu spät reagierte Scherer zum Beispiel mit dem Einsatz von vier frischen Kräften, die in Moritz Rompel, Davin Nink, Laurin Moos und Lennard Hien auf der Zuschauertribüne auf ihren möglichen Einsatz gewartet hatten.

Holzheim: Linke, – Nink, Moos, Rompel, Giebenhain (4), Lazzaro, Koch (3), Dettling (1), Grandpierre, Schenk (4), J.-E. Wolfgram (6/4), Baum (4), Friedrich, Schwarz (3/3), Becker (1).

Griedel: Schindowski, Bonn – Siek ...

Lesezeit für diesen Artikel (723 Wörter): 3 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

TuS Holzheim
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach