Plus
Berlin/Mayen

Karate: Mayener Quintett erreicht bei „Finals 2021“ den Silberrang

180 deutsche Meistertitel in 18 Sportarten wurden an vier Tagen in Berlin und der Region Rhein Ruhr bei „Die Finals 2021“ vergeben. Mittendrin beim größten Multisportereignis des Jahres war erstmals auch die Kampfsportart Karate, denn im Format „Karate-Bundesliga“ wurden erstmals die Deutschen Mannschaftsmeistertitel ausgekämpft. Im Mittelpunkt des Geschehens stand dabei auch eine Auswahl aus Mayener, die Platz zwei erreichte.

Lesezeit: 1 Minute
Jil Augel vom Sen5 Karate Verein bildete gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Sarah Mimouni, Stella Holczer, Nesrine Bougrine und Hannah Henning die Auswahl des Teams Lotto Rheinland Pfalz Mayen. Mit spektakulären Auftritten ebnete sich das Quintett den Weg bis ins Finale. In der Viertelfinalbegegnung auf Augenhöhe gegen Saiko Hamburg hatte erst ...