Roxheim

Verbandsoberliga: Doppel geben Richtung vor

Vier Punkte Vorsprung haben die Tischtennisspielerinnen der TTG Hargesheim/Roxheim auf die Spvgg Essenheim, die am heutigen Samstag, 17 Uhr, in der Roxheimer Birkenberg-Halle zu Gast ist. „Das will nichts heißen“, sagt TTG-Sprecherin Hannelore Huber. „In der vorigen Saison haben wir uns gegen diesen Gegner auch schwergetan.“ Das galt allerdings nur für das Hinspiel, das die Hargesheimer Frauen in Essenheim 4:8 verloren.

Zu Hause gelang ihnen eine eindrucksvolle 8:1-Revanche. In beiden Fällen gewannen die Heimteams die beiden Eingangspartien. Auf einen ähnlichen Verlauf hofft Huber. „Wenn die Doppel laufen, sind wir optimistisch“, sagt die TTG-Sprecherin. ga