Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 18:22 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

HSG II: Klute findet die richtigen Worte

Nur schleppend in die Gänge gekommen, dann aber aufgedreht und sich letztlich klar durchgesetzt: Auf diesen einfachen Nenner lässt sich der 37:23 (16:12)-Heimsieg der HSG Bad Ems/Bannberscheid II in der Verbandsliga Ost gegen Schlusslicht Turnerschaft Bendorf II bringen. Dabei musste HSG-Spielertrainer Andreas Klute seine bis dahin allzu sorglos und nicht konsequent genug zu Werke gehenden Schützlinge bereits nach etwa einer Viertelstunde in einer ersten Teambesprechung zur Ordnung rufen und daran erinnern, dass die Partie gegen den punktlosen Tabellenletzten wahrlich keine Pflichtaufgabe ist, bei der die Punkte im lockeren Spaziergang mitgenommen werden.

Lesezeit: 1 Minuten