Rheinbrohl

Festabend der HSG Römerwall endet mit Heimsieg

Es war ein besonderer Tag für die Rheinlandliga.Handballer der HSG Römerwall: Nach eineinhalb Jahren sanierungsbedingter Abstinenz fand erstmals wieder ein Heimspiel der HSG in der Römerwallhalle statt, das die Gastgeber gegen die HSG Eifel deutlich mit 29:23(16:16) gewannen. Der Rahmen für einen HSG-Festabend war gegeben: Eine gut besetzte Tribüne sorgte für Stimmung. Zu Beginn der Partie war der HSG aus Bad Hönningen und Rheinbrohl Nervosität ob der besonderen Umstände anzumerken. Insbesondere die Abwehr wirkte wie gelähmt und ließ die Eifeler Rückraumschützen frei gewähren.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net