40.000
Aus unserem Archiv
Königsfeld

Tierquäler kappten Kuh die Ohrenspitzen

Tierquäler haben bei Königsfeld auf abscheuliche Weise eine Kuh verletzt.

Königsfeld – Tierquäler haben bei Königsfeld (Kreis Ahrweiler) auf abscheuliche Weise eine Kuh verletzt.

In der Nacht zum Samstag suchten die bisher nicht bekannten Täter ein Weide in der Gemarkung Königsfeld auf. Dort lockten sie eine Kuh in eine mobile Melkbox und fixierten das hilflose Tier. Nach der Fixierung schnitten sie der der Kuh beide Ohrspitzen ab. Der Tierhalter bemerkte die verletzte Kuh bei einer routinemäßigen Überprüfung der Herde. Die Polizei in Remagen hat Ermittlungen wegen Tierquälerei aufgenommen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!