40.000
Aus unserem Archiv

RZ-KOMLUMNE: Und ... Action! Videofilme im Wandel der Zeit

Pro Sekunde laden Nutzer aus der ganzen Welt rund 60 Minuten neues Filmmaterial auf die Videoplattform YouTube hoch. Ein audio-visueller Sturm, in dem meist nur wenige Augenblicke darüber entscheiden, ob ein Beitrag mit einer Welle von „Likes“ geadelt oder mit Missachtung in die ewigen digitalen Jagdgründe geschickt wird – Darwinismus 2.0, wenn man so möchte.

Pro Sekunde laden Nutzer aus der ganzen Welt rund 60 Minuten neues Filmmaterial auf die Videoplattform YouTube hoch. Ein audio-visueller Sturm, in dem meist nur wenige Augenblicke darüber entscheiden, ob ein Beitrag mit einer Welle von „Likes“ geadelt oder mit Missachtung in die ewigen digitalen Jagdgründe geschickt wird – Darwinismus 2.0, wenn man so möchte.

Dabei ist es noch gar nicht so lang her, dass wir unsere intimsten Momente nur in einem sehr kleinen Kreis geteilt haben und es nicht darum ging, die Existenzberechtigung eines Videos durch die Menge an Leuten zu definieren, die es in der Welt verbreiten.

Das private Video hat sich längst zu einer Performance im Ringen um die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit entwickelt – je peinlicher, desto besser. Wer in diesem digitalen Dschungel nicht nur überleben, sondern auch als Tarzan durch das Netz schwingen will, braucht neben Stimmgewalt und einer Portion Selbstironie vor allem ein dickes Fell, um dem eisigen Wind standzuhalten, der einem mitunter aus den Kommentarzeilen entgegenweht.

Als notorische Frostbeule mit ausgeprägtem Hang zum Privaten weiß ich die Vorteile, die das Internet und Plattformen wie YouTube, Flickr und Co. mit sich gebracht haben, sehr zu schätzen – man denke an den „Arabischen Frühling“, der ohne solche Kanäle kaum denkbar gewesen wäre. Doch angesichts der Masse an Informationen, die man ohnehin schon produziert, habe ich die beschauliche Runde wieder zu schätzen gelernt, sodass ich mich jetzt schon auf den nächsten Dia-Abend freue.

Benjamin Stöß

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

14°C - 30°C
Samstag

13°C - 26°C
Sonntag

14°C - 27°C
Montag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!