40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Mainzer Kita-Affäre: Erzieherinnen kämpfen um ihre Jobs
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mainzer Kita-Affäre: Erzieherinnen kämpfen um ihre Jobs

    Der Skandal um sexuelle Gewalt unter Kindern in einer katholischen Mainzer Kita beschäftigt am Montag (09.30 Uhr) erneut das Mainzer Arbeitsgericht. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe hatte das Bistum allen sieben Mitarbeitern gekündigt, weil sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben sollen. Sechs Erzieherinnen wehren sich gegen den Rauswurf.

    Blick auf die geschlossene Katholische Kindertagesstätte "Maria Königin". In dieser Kita soll es zu sexuellen Übergriffen unter Kindern gekommen sein - Die Kita wurde daraufhin geschlossen.
    Blick auf die geschlossene Katholische Kindertagesstätte "Maria Königin". In dieser Kita soll es zu sexuellen Übergriffen unter Kindern gekommen sein - Die Kita wurde daraufhin geschlossen.
    Foto: dpa

    Am Montag kommt es zum dritten und vierten Gütetermin am Gericht. Dieses prüft, ob ein Vergleich möglich ist. Kommt es nicht zu Einigungen, folgen Kammerverhandlungen - so wie es im September schon bei zwei anderen Kündigungsschutzklagen der Fall sein wird. Im fünften Fall ist der Gütetermin an diesem Dienstag, im sechsten Fall laufen außergerichtliche Verhandlungen.

    Im Raum steht, dass Kinder an anderen Kindern erhebliche sexuelle Gewalt verübt haben sollen. Obwohl die Erzieher erste Hinweise schon Monaten vor Bekanntwer4den des Falls erhalten hätten, sei nichts nach außen gedrungen, hatte Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann erklärt. Es habe sich um ein geschlossenes System gehandelt. Ein System, das nun offenbar traumatisierte Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren hinterlassen hat. Ein System, das vergangene Woche, als die Pfarrei von den Vorfällen erfahren haben will, in einer Art Hauruck-Aktion schlagartig abgeschaltet wurde. Die Kita im Mainzer Stadtteil Weisenau ist geschlossen, den sieben Mitarbeitern wurde fristlos gekündigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflichten.

    «Tiefe Wunden» – Was der mutmaßliche Mainzer Kita-Skandal hinterlässt Kündigung im vermeintlichen Kita-Skandal unwirksamWas ging wirklich vor in Mainzer Skandal-Kita? Doch keine sexuellen Übergriffe in Mainzer Kita? Staatsanwaltschaft sieht Vorwürfe nicht bestätigtKita-Skandal vor Gericht: Bistum und Erzieherin einigen sich auf Vergleichweitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!