Zell

Flaschen können platzen: Kellerei ruft mehrere Weine zurück

Mehrere Chargen deutscher Weine, die auch bei Supermarktketten im Sortiment waren, sind vom Hersteller zurückgerufen worden. Käufer könnten sich an berstenden Glasflaschen verletzen, warnte die betroffene Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller aus Zell an der Mosel am Donnerstag.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net