40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Dreyer: An 24-Stunden-Genehmigung für Hahn wird nicht gerüttelt

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsident Malu Dreyer (SPD) hat die Grünen-Forderung nach einem Nachtflugverbot auch für den Flughafen Hahn zurückgewiesen.

Dreyer: Auf dem Hahn soll rund um die Uhr Betrieb sein.
Dreyer: Auf dem Hahn soll rund um die Uhr Betrieb sein.
Foto: dpa

«Der Flughafen Hahn hat eine (24-Stunden-)Betriebsgenehmigung», sagte Dreyer am Mittwoch in Bad Kreuznach. «Daran ändert sich auch nichts.» Es sei klar, «dass daran überhaupt nicht zu rütteln ist». Die Äußerung der Grünen sei auf den Wahlkampf zurückführen.

Die Grünen-Landesvorsitzende Katharina Binz und Grünen-Spitzenkandidatin Tabea Rößner hatten die Forderung nach dem bundesweiten Nachtflugverbot – auch für den Hunsrück-Flughafen – bekräftigt. Dreyer sieht dennoch kein Problem für das rot-grüne Bündnis: «Da gibt es gar keine Differenzen innerhalb der Koalition.»

Die CDU warf Dreyer vor, sie habe den Konflikt zu lange treiben lassen. «Kein Familienoberhaupt würde einen Streit unter Geschwistern über eine Woche lang quellen lassen, sondern direkt Verantwortung übernehmen und für Klarheit sorgen», teilte CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder mit.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!