40.000
Aus unserem Archiv
Bad Marienberg

Bad Marienberg: Marienbad nach Feuer stark verraucht

Aufregung im Marienbad in Bad Marienberg (Westerwaldkreis): Im Technikraum des Bades ist am Freitag gegen 16 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Feuerwehreinsatz im Marienbad: Im Technikraum war ein Brand ausgebrochen, das Innere war stark verqualmt. Foto: Röder-Moldenhauer
Feuerwehreinsatz im Marienbad: Im Technikraum war ein Brand ausgebrochen, das Innere war stark verqualmt.
Foto: Röder-Moldenhauer

Bad Marienberg – Aufregung im Marienbad in Bad Marienberg (Westerwaldkreis): Im Technikraum des Bades ist am Freitag gegen 16 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Ein Mitarbeiter bemerkte den schwarzen, beißenden Qualm, welcher auch die automatische Brandmeldeanlage auslöste und sich rasch ausbreitete. Personen kamen nicht zu Schaden, Bade- und Saunagäste hatten sich nicht in der Nähe des Brandherdes aufgehalten und wurden zur Sicherheit auf die Außenflächen gebeten. Die Feuerwehren aus Bad Marienberg, Hahn und Nistertal hatten das Feuer rasch im Griff. Mit der aus Hachenburg angeforderten Wäremebildkamera wurde, zum Beispiel in den Zwischendecken, nach weiteren Glutnestern gesucht. Mit ihren Lüftern versuchten die Wehrleute, den dichten Rauch aus dem Gebäude zu vertreiben.

Das Ereignis weckt in Bad Marienberg böse Erinnerungen, denn vor 20 Jahren war das damalige Kurbad durch einen Großbrand völlig zerstört worden – allerdings verursacht durch vorsätzliche Brandstiftung, wie sich damals herausstellte. Im aktuellen Fall dürfte es sich um einen technischen Defekt handeln. (elm)

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!