40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » B 9 nach schwerem Unfall gesperrt
  • Aus unserem Archiv
    Remagen

    B 9 nach schwerem Unfall gesperrt

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Mittwochabend gegen 18.40 Uhr den Verkehr auf der B 9 zwischen Remagen und Oberwinter zum Erliegen gebracht.

    Aus bislang ungeklärter Ursache war ein in Richtung Bonn fahrender silbergrauer Opel-Astra aus dem Kreis Bergheim nach links in die Gegenfahrbahn gezogen und dort mit einem entgegenkommenden blauen VW-Polo aus dem AW-Kreis frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde an dem Opel ein Vorderrad abgerissen, der gesamte Wagen landete schließlich auf dem Dach.

    Binnen weniger Minuten waren die ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Remagen am Unfallort und konnten die beiden Fahrzeugführer aus den jeweiligen Wracks befreien. Laut Aussage der Polizei waren beide ansprechbar, wurden zur genaueren medizinischen Untersuchung aber in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Während der Bergung der Verletzten, der Aufnahme der Unfalldaten sowie der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge musste die B 9 für mehr als eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. wet

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!