Archivierter Artikel vom 20.10.2010, 10:45 Uhr
Bad Kreuznach

A 61 bei Bad Kreuznach nach LKW-Unfällen gesperrt

Die A61 ist nach mehreren LKW-Unfällen zwischen Gau-Bickelheim und Bad Kreuznach einseitig gesperrt. Die Sperrung in Richtung Koblenz dauerte bis in den Morgen an.

Bad Kreuznach – Die A61 ist nach mehreren LKW-Unfällen zwischen Gau-Bickelheim und Bad Kreuznach einseitig gesperrt. Die Sperrung in Richtung Koblenz dauerte bis in den Morgen an.

In der Nacht zum Mittwoch war zunächst ein Schwertransporter aus Tschechien einem mit Paketen beladenen Lastwagen aufgefahren, als dieser auf einen Parkplatz abbog. Die Ladung wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert und zerstörte mehrere Neuwagen, die ein parkender Transporter aus Polen geladen hatte.

Eine Stunde später raste ein Transporter in einen Sattelzug am Stauende. Fahrer und Beifahrer wurden dabei schwer verletzt.