Archivierter Artikel vom 11.03.2019, 16:25 Uhr
Heimbach-Weis

Weiser Möhnen feierten an Schwerdonnerstag bis tief in die Nacht

Pünktlich zur Altweiberfassenacht luden die Weiser Möhnen zum Ehrentag einer jeden Möhn' in die Festhalle Heimbach-Weis ein.

Im Anschluss des Möhnenumzuges zu Ehren der Obermöhn Johanna kamen zahlreiche Gäste im erstmalig ausgerichteten Möhnencafé „Zum Kaffeekännchen“ im festlich dekorierten Saal zusammen. Mit buntem Programm, Leckereien und guter Betreuung durch das Servier- und Amüsierteam verbrachten die Kaffeebesucher einen kurzweiligen und schönen Nachmittag.

Im Anschluss daran wurde wieder fleißig das Tanzbein geschwungen, gesungen und gelacht – ganz im Sinne der Heimbach-Weiser Fassenacht. Die siebte „Möhnen-Dance-Night“ brachte viele gut gelaunte Fassenachtsgecke zusammen. Mit coolen Beats von „DJ Mk“, leckeren Kaltgetränken und der prächtig geschmückten Partyhöhle, war der Abend ein voller Erfolg. Somit feierte die bunte Narrenschar mit ihren kunterbunten Kostümen und guter Stimmung bis in die tiefe Nacht hinein.