Archivierter Artikel vom 25.09.2018, 14:32 Uhr
Neuwied

Unterstützung für eine Familie aus Kettig

Der Verein „BenefitZ – Wir helfen Kindern" verkaufte kunsthandwerkliche Artikel übergab den Erlös an den Verein „JuFa“ (Jugend- und Familienhilfe).

Das Bild zeigt (links) Frau Zieglowski-Becker von BenefitZ und (rechts) Frau Wittner, Vertreterin von JuFa.
Das Bild zeigt (links) Frau Zieglowski-Becker von BenefitZ und (rechts) Frau Wittner, Vertreterin von JuFa.
Foto: BenefitZ- Wir helfen Kindern

Der letzte Kunstgewerbemarkt war wieder ein voller Erfolg für den Verein „BenefitZ – Wir helfen Kindern“, so dass eine Spende von 500 € möglich war. Die neun Frauen aus Neuwied stellen kunsthandwerkliche Artikel wie Taschen, Textilien, Schmuck, Karten und allerlei Dekoratives selbst her und verkaufen die schönen Dinge auf speziellen Märkten in der Umgebung. Die Erlöse werden dem Vereinszweck entsprechend für regionale und caritative Projekte der Kinder- und Jugendhilfe gespendet.

Diesmal hatte der Verein von einer Notsituation einer Familie erfahren, die vom Verein JuFa in Kettig betreut wird. Die JuFa möchte Menschen in schwierigen Lebenssituationen „so viel Unterstützung wie nötig anbieten, ihnen Anstoß geben, sich selbst auf die Suche nach Lösungen zu machen und sie bei der Umsetzung begleiten“.

Wer den BenefitZ-Verein mit einem Kauf unterstützen möchte, hat dafür bei den kommenden Weihnachtsmärkten in Ehrenbreitstein, Engers und in der Abtei Rommersdorf Gelegenheit.