Archivierter Artikel vom 09.05.2018, 09:57 Uhr
Heddesdorf

Traditionsverein Älteres Tabaks Collegium 1870 Heddesdorf wandert in den Mai

Zum Maianfang wanderte das Ältere Tabaks Collegium Heddesdorf mit seiner Vereinsfamilie rund um Heddesdorf Richtung Torney zum Geflügelhof Glabach.

Foto: Älteres Tabaks Collegium 1870 Heddesdorf

Man traf sich am ehemaligen Vereinslokal Bürgerhaus in Heddesdorf, wo das Collegium fast 70 Jahre ununterbrochen beheimatet war. Die Wanderung führte die Teilnehmer Richtung Gladbacher Feld bis ehemals Firma Raab, links ab, am Friedhof vorbei, wo man dann eine Rast einlegte, um sich für das letzte Drittel der Wanderung zu stärken.

Oberhalb Torney angekommen, fand man schnell den direkten Weg zum Geflügelhof, wo schon zahlreiche ältere Kollegen mit ihren Gattinnen warteten. Ein wunderschönes Ambiente erwartete die Wanderschar und zwar in Form einer Zeitreise. Jung und Alt kamen voll auf ihre Kosten, um das Flair von Früher nochmals zu genießen und einzuatmen. Überall auf dem Hof konnte man sich die ehemalige Zeiten nochmals verinnerlichen. Hühner, Gänse und Kühe sorgten für alt bewährte Landluft.

Die Familie Glabach hat in Verbindung mit dem amtierenden Vorstand der Wanderschar eine tolle Lokation präsentiert. An Grillgut und Getränken haperte es bis in die frühen Abendstunden nicht. Der harte Kern verweilte noch etwas länger, um noch eine gute Zigarre durch zu ziehen. Zu Guter letzt fand bei schönem Wetter eine gelungene Maitour des Älteren Tabaks Collegiums im Kreise der Vereinsfamilie ein schönes Ende.