Archivierter Artikel vom 23.11.2018, 14:18 Uhr
Breitscheid

Ortsbürgermeisterin liest Grundschülern vor

Auch dieses Jahr durfte die Marienschule Breitscheid anlässlich der bundesweiten Vorlesetage ihre Ortsbürgermeisterin Frau Schulte am Freitag, 16. November, zu einer Vorlesestunde begrüßen.

Foto: Marienschule Breitscheid

Im Gepäck hatte sie spannende Geschichten. Nachdem Schulte die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres mit einem spannenden Lesevortrag aus dem Buch „Ferdinand“ begeistert hatte, fesselte sie die Zuhörer des dritten und vierten Schuljahres mit detektivischen Geschichten aus dem Buch „Der Fall Sphinx“. Alle Kinder waren sich einig: Diese Vorleseaktion war toll und soll auf jeden Fall im kommenden Schuljahr wieder stattfinden.

“Wir bedanken uns auf diesem Weg herzlich bei Frau Schulte. Sie hat es wieder einmal geschafft dazu beizutragen, die Lesefreude der Kinder zu fördern, ihre Fantasie zu wecken und sie für das Lesen zu begeistern."