Archivierter Artikel vom 18.12.2019, 10:41 Uhr
Stockhausen

Nicolaus besuchte Stockhäuschen

In der Weihnachtsbäckerei im Stockhäuschen gibt’s so manche Leckerei. Das muss der Nikolaus berücksichtigt haben, bevor er die Kinder im weihnachtlich dekorierten Stockhäuschen besuchte.

Hagen Roeder

Hagen Roeder

Hagen Roeder

Voller Spannung erwarteten Kinder bis zehn Jahre den heiligen Mann und hofften, er hat nicht so viele Vergehen des vergangenen Jahres in seinem goldenen Buch notiert. Jedes Kind wurde einzeln aufgerufen, Geschwister zusammen, und erhielten nach der Ermahnung vom Nikolaus eine Tüte mit Süßigkeiten und Bücher, sowie altersgerechte Spiele als Geschenk. Diese wurden von den Kindern auf ihren Plätzen sogleich neugierig begutachtet. Nachdem der Nikolaus mit Advent- und Weihnachtsliedern verabschiedet war, gab es für die Beschenkten noch einen warmen Kakao. Da sich der heiligen Mann milder als befürchtet gezeigt hatte, wich die Spannung einer freudigen Erleichterung.