Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 11:33 Uhr
Straßenhaus

Lana Horstmann informierte sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus

In einem konstruktiven Austausch berichteten die stellvertretende Dienstellenleiterin, Polizeihauptkommissarin Christina Koch und der Dienstellenleiter, Polizeirat Florian Schwan, von den aktuellen Herausforderungen im Polizeialltag.

Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (Mitte) besuchte die Polizeiinspektion Straßenhaus und tauschte sich mit Polizeirat Florian Schwan (links) sowie Polizeihauptkommissarin Christina Koch (rechts) aus.
Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (Mitte) besuchte die Polizeiinspektion Straßenhaus und tauschte sich mit Polizeirat Florian Schwan (links) sowie Polizeihauptkommissarin Christina Koch (rechts) aus.
Foto: Wahlkreisbüro Lana Horstmann

Sie sprachen mit der Landtagsabgeordneten ebenfalls über die Situation der Personal- und Sachausstattung. Der Sachbearbeiter Einsatz, Polizeihauptkommissar Patrick Marquardt, gab zudem einen Überblick über das bevorstehende Einsatzgeschehen. Ebenfalls auf der Agenda stand die Verkehrssituation und die Verkehrsunfallentwicklung im großen Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus.

Von dem Termin vor Ort und dem Engagement der Einsatzkräfte zeigt sich die Landtagsabgeordnete beeindruckt: „Unsere Polizei genießt einen absolut hohen Stellenwert, weswegen es ebenso richtig wie wichtig ist, dass das Land Rheinland-Pfalz so viel Polizeibeamtinnen und -beamten wie noch nie beschäftigt und stetig in die moderne Ausstattung investiert“. Der regelmäßige Austausch mit den Polizeiinspektionen vor Ort sei Horstmann enorm wichtig. Die Arbeit wolle sie daher auch weiterhin bestmöglich begleiten, wie sie abschließend sagt: „Ich bin allen Beteiligten sehr dankbar, die sich mit solch großem Elan für unser Allgemeinwohl einsetzen. Dies gilt es zu unterstützen, wo immer möglich“.

Pressemitteilung Wahlkreisbüro Lana Horstmann