Archivierter Artikel vom 20.03.2019, 13:27 Uhr
Linz

FWG wählte einen neuen Zweiten Vorsitzenden

Ende Januar hatte die FWG Linz zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geladen.

Das Bild zeigt den neuen Zweiten Vorsitzenden Ralf Kirschbaum (links) sowie den Ersten Vorsitzenden Michael Schneider.
Das Bild zeigt den neuen Zweiten Vorsitzenden Ralf Kirschbaum (links) sowie den Ersten Vorsitzenden Michael Schneider.
Foto: FWG Linz

Der Erste Vorsitzende Michael Schneider freute sich neben Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust auch zahlreiche neue Mitglieder begrüßen zu können. Der Anlass dieser Versammlung war die Neuwahl eines Zweiten Vorsitzenden, da Heiko Martin sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Bevor man zur Neuwahl überging, bedankte sich Michael Schneider bei Heiko Martin für die gute Zusammenarbeit und seine langjährige Vorstandstätigkeit.

Als Nachfolger von Heiko Martin wurde Ralf Kirschbaum vorgeschlagen. Dieser stellte sich allen anwesenden Mitgliedern noch einmal kurz vor und veranschaulichte seine Motivation und seine Zielsetzungen für das Amt des 2. Vorsitzenden. Die Wahl fiel im Anschluss einstimmig bei Enthaltung des Kandidaten auf Ralf Kirschbaum. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und freut sich nun auf die anstehenden Aufgaben und die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten im Hinblick auf die Stadtratswahl am 26. Mai.