Archivierter Artikel vom 18.09.2018, 14:45 Uhr
Hausen

Ein Sommerabend wie ein Gedicht – Das Leben gefeiert

Ein Picknick, stimmungsvolle Musik und luftig leichte Poesie waren die Zutaten eines ganz besonderen Sommerabends, zu dem der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz eingeladen hatten.

Alexandra Fischer und Catrina E. Schneider (dritte und vierte von rechts, vordere Reihe) trugen zu einem herrlich leichten Sommerabend bei.
Alexandra Fischer und Catrina E. Schneider (dritte und vierte von rechts, vordere Reihe) trugen zu einem herrlich leichten Sommerabend bei.
Foto: Hospizverein

Getreu dem Motto von Cicely Saunders (Begründerin der modernen Hospizbewegung) „Es geht nicht darum dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“, fanden sich zahlreiche Männer und Frauen auf der Terrasse des St. Josefshauses in Hausen ein, um das Leben zu feiern und den Sommer zu genießen.

Alexandra Fischer (Gitarre und Gesang) und Catrina E. Schneider (Poesie) trugen mit herrlich leichten Worten und Tönen dazu bei, in Gedanken an die Liebe, an die Freundschaft und an das Meer zu versinken und einfach das Leben mit all seinen schillernden Facetten zu genießen.