Archivierter Artikel vom 18.04.2019, 13:19 Uhr
Neuwied

Eierkippen beim Neuwieder Geländerverein

Kürzlich hatte der Vorstand des Neuwieder Geländervereins erstmals ins Vereinsheim zum Eierkippen eingeladen.

Neuwieder Geländerverein

Neuwieder Geländerverein

Neuwieder Geländerverein

Neuwieder Geländerverein

Rund 30 Mitglieder und Gäste folgten dieser Einladung und wurden vom Vorsitzenden Harald Haubrich herzlich begrüßt. Besonderer Gruß galt dem Mitglied des Landtages Fredi Winter, der die Gäste ebenfalls herzlich begrüßte. Für dieses Ereignis hatte der Vorsitzende reichlich buntgefärbte Ostereier eingekauft. Die Eier konnten zum Preis von 50 Cent erworben werden und dann konnte es losgehen. Fredi Winter erklärt den Gästen, dass es in Neuwied nicht Eierkippen, sondern Eierditschen heiße. Mit Vergnügen wurden die Eier aneinander „geditscht“ und mit großem Hallo sackten die Sieger ihre gewonnen Eier ein. Manche hatten sich in weiser Voraussicht eine Tüte mitgebracht um ihren Gewinn sicher nach Hause zu bringen. So vergingen einige Stunden in geselligen Runden bei guten Gesprächen sehr schnell.

Nähere Informationen zum Neuwieder Geländerverein und eventueller Mitgliedschaft telefonisch beim ersten Vorsitzenden Harald Haubrich unter 02631/235 42, denn es werden immer neue Mitglieder gesucht.