Neuwied/Bad Kreuznach

Ausbildung im Ruder-Einer

Die Bedingungen für das Rudern im schmalen Einer (Skiff) sind auf dem Rhein, aufgrund der Strömung und des starken Schiffsverkehrs, nicht optimal.

Foto: GTRV Neuwied

Deshalb bot GTRVN-Übungsleiter Patrik Sassin kürzlich einen eintägigen Lehrgang im Skiffrudern auf dem Nahestausee in Bad Kreuznach an. Die vier Teilnehmerinnen wurden zunächst theoretisch unterwiesen. Danach ging es an die praktische Umsetzung. Nachdem das Einsteigen erfolgreich eingeübt wurde, wurden die ersten Ruderversuche unternommen. Aufgrund der eher kühlen Wassertemperatur konnte sich nur eine Teilnehmerin zu einer Kenterübung durchringen, um das Wiedereinsteigen ins Boot vom Wasser aus zu üben.

Nach der Mittagspause hatten die Teilnehmerinnen eine sechs Kilometer lange Strecke zurückzulegen, um Sicherheit im Skiffrudern zu erlangen. Um einige Kenntnisse und Erfahrungen reicher wurde am späten Nachmittag die Rückfahrt nach Neuwied angetreten.